mit Pferden die Natur erleben
mit Pferden die Natur erleben

das Therapeutenteam

Nils, isa, Strákur
Vinda
Bali
Strákur bei der "Arbeit"

Unsere drei Islandpferde sind kindererprobt und sehr freundlich mit allen Kindern (und Erwachsenen). Sie verfügen allesamt über ein sanftes, umgängliches Wesen, sind wohlerzogen und bringen ein stabiles, „isisches“ Nervenkostüm mit. Sie wurden und werden sorgfältig ausgebildet und auf ihre Arbeit als Therapiepferde gut vorbereitet.

Pferde als Flucht- und Herdentiere nehmen viel von uns auf: sie nehmen nicht nur unser Äußeres wahr, sondern darüber hinaus sind sie äußerst empfänglich und sensibel für unsere Stimmungen, Gedanken und Gefühle. Sie haben die Fähigkeit, uns als Person zu spiegeln. Diese Möglichkeiten nutzen wir für die Reittherapie und neben dem Bewegungsdialog beim Reiten ist der Umgang mit dem Pferd und das Lesen seiner Reaktionen ein wichtiger Bestandteil der Reittherapie.

Deshalb ist es mir auch ganz besonders wichtig, die physische als auch die psychische Gesundheit unserer Pferde zu erhalten. Wir versuchen ihnen darum, ein so gut wie eben realisierbar artgerechtes Leben zu ermöglichen. Sie leben als kleine Herde mit vielen Bewegungsmögichkeiten auf einem großen Paddock mit einem Offenstall, der sie bei Bedarf gegen Wind, Nässe, Kälte und lästigen Insekten schützt. Außerdem erhalten sie neben ihrer Arbeit ein gymnastizierendes Abwechslungsprogramm, das aus lockeren Ausritten, Longieren und Bodenarbeit besteht. Gutes Futter, regelmäßiges Impfen und Wurmkuren tragen gleichfalls zur Gesunderhaltung bei.

Unsere Pferde leben bei und mit uns, Paddock und Stall befinden sich neben unserem Haus. Ich verbringe viele Stunden am Tag mit ihnen und vor allem im Sommer sind wir fast den ganzen Tag draußen und bei ihnen. Deshalb kann ich kleinste Veränderung an ihnen beobachten und immer sehen, in welcher Verfassung sie sich gerade befinden.

beste Freunde Nils und Strákur
kinderfreundliche Ponies
das allergeduldigste aller Pferde!

 

 

 

 

und noch einige mehr:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Isabel Böhler